BIS: Suche und Detail

 Ausweisdokumente für Kinder

Nur nach vorheriger Terminvereinbarung (online oder telefonisch)

 

Bitte beachten Sie:

Die Beantragung eines Ausweisdokumentes für Kinder/Jugendliche kann nur durch einen gesetzlichen Vertreter persönlich erfolgen. Antragsberechtigt ist, wer als Sorgeberechtigter den Aufenthalt der minderjährigen Person bestimmen kann. Besitzen die Eltern ein gemeinsames Sorgerecht, müssen beide Elternteile ihr schrifliches Einverständnis über die Passbeantragung ihres Kindes erteilen (siehe Antragsformular).

Besitzt nur ein Elternteil das alleinige Sorgerecht, ist auch nur deren/dessen schriftliches Einverständnis erforderlich. In diesem Fall ist der Nachweis über das alleinige Sorgerecht, z.B. in Form einer Bescheinigung des Jugendamtes, vorzulegen.

 

Ausweisdokumente

  • Kinderreisepass

Der Kinderreisepass kann für Kinder ab Geburt beantragt werden. Er kann vor Ablauf seiner Gültigkeit jederzeit, hinsichtlich des Passbildes und der Körpergröße und Augenfarbe des Kindes, aktualisiert und/oder verlängert werden. Hierzu ist eine freie Doppelseite im gültigen Kinderreisepass erforderlich. Ein abgelaufener Kinderreisepass darf nicht mehr verlängert werden, eine Neuausstellung ist erforderlich.

Das Gesetz zur Stärkung der Sicherheit im Pass-, Ausweis- und ausländerrechtlichen Dokumentenwesen ist am 11.12.2020 in Kraft getreten. Ab dem 01.01.2021 können Kinderreisepässe und deren Verlängerungen nur noch für die Gültigkeitsdauer von maximal 12 Monaten ausgestellt werden.

 

  • Personalausweis

Der Personalausweis kann für Kinder ab Geburt beantragt werden. Er hat eine Gültigkeit von 6 Jahren und kann nicht aktualisiert oder verlängert werden.

Siehe hierzu Personalausweis

 

  • ŸReisepass

Der Reisepass kann für Kinder ab Geburt beantragt werden. Er hat eine Gültigkeit von 6 Jahren und kann nicht aktualisiert oder verlängert werden.

Siehe hierzu Reisepass

 

Rechtsgrundlagen

  • Passgesetz
  • Passverordnung
  • Passverwaltungsvorschrift
  • Personalausweisgesetz
  • Personalausweisverordnung

Voraussetzungen

  • deutsche Staatsangehörigkeit
  • in Geilenkirchen mit alleinigem Wohnsitz oder Hauptwohnsitz gemeldet

Unterlagen

Bei Antragstellung:

  • ŸAntragsformular (Einverständnis der Eltern)
  • Identitätsnachweis Kind/Jugendliche/r (bisheriges Ausweisdokument oder Geburtsurkunde)
  • Identitätsnachweis aller gesetzlichen Vertreter (Personalausweis, Reisepass, andere amtliche Lichtbildausweise)
  • ggfl. Nachweis über alleiniges Sorgerecht

 

Bitte beachten Sie:

Bei der Beantragung von Kinderpässen ist darauf zu achten, dass die Lichtbilder bei der Antragstellung aktuell sein müssen. Aktuell bedeutet, dass sie lediglich wenige Wochen alt sein dürfen.

 

  • ggf. Staatsangehörigkeitsnachweis


Bei einer Einbürgerung ist die von der Einbürgerungsstelle ausgestellte Einbürgerungsurkunde vorzulegen.



Bei Abholung:

  • altes Ausweisdokument (zur Entwertung) / vorläufiges Ausweisdokument (zur Vernichtung) 
  • Identitätsnachweis des abholenden gesetzlichen Vertreters

Kosten

  • Kinderreisepass:                         13,00 € (gültig für maximal 12 Monate)
  • Aktualisierung/Verlängerung:         6,00 € (gültig für maximal 12 Monate)

 

  • Personalausweis:                        22,80 € (gültig für 6 Jahre)
  • Reisepass:                                 37,50 € (gültig für 6 Jahre)
  • Vorläufiger Personalausweis:       10,00 € (gültig für max. 3 Monate)
  • Vorläufiger Reisepass:                26,00 € (gültig für max. 1 Jahr)

 

Weitere Gebühren (zuzüglich):

  • Ÿ32,00 € für einen Express-Reisepass
  • 22,00 € für einen 48-Seiten-Reisepass

Bearbeitungsdauer

Wenn alle erforderlichen Unterlagen vorgelegt werden

  • Ausstellung Kinderreisepass oder vorläufiges Ausweisdokument in der Regel direkt möglich
  • regulärer Personalausweis ca. 2-3 Wochen
  • regulärer Reisepass ca. 4-6 Wochen
  • Reisepass per Express ca. 5 Arbeitstage

Weitere Informationen

Die Ausweispflicht im Inland besteht erst ab dem 16. Lebensjahr.

Welche Reisedokumente Sie für Ihre Reise benötigen und weitere Reiseinformationen finden Sie unter Reiseinformationen des Auswärtigen Amtes.

Dienstleistung jetzt online nutzen!

Sprung zur Icon Legende.

Icon Legende

  • - Anmeldung oder höhere Vertrauensstufe erforderlich

  • - Kostenpflichtig

Sprung zur den Onlinedienstleistungen

Onlinedienstleistung

Sprung zur Icon Legende.

Icon Legende

  • - Anmeldung oder höhere Vertrauensstufe erforderlich

  • - Kostenpflichtig

Sprung zur den Onlinedienstleistungen

Zuständige Einrichtung

Bürgerbüro
Stadtverwaltung Geilenkirchen
Markt 9
52511 Geilenkirchen
E-Mail: buergerbuero@geilenkirchen.de

Zuständige Kontaktpersonen

Herr Schwalbach: Sachbearbeitung
Tel: 02451 629-933
E-Mail: buergerbuero@geilenkirchen.de
Frau Pfeifer: Sachbearbeitung
Tel: 02451 629-933
E-Mail: buergerbuero@geilenkirchen.de
Frau Wilms: Sachbearbeitung
Tel: 02451 629-933
E-Mail: buergerbuero@geilenkirchen.de
Frau Reichert: Sachbearbeitung
Tel: 02451 629-933
E-Mail: buergerbuero@geilenkirchen.de
Ausweisdokumente für Kinder

Nur nach vorheriger Terminvereinbarung (online oder telefonisch)

 

Bitte beachten Sie:

Die Beantragung eines Ausweisdokumentes für Kinder/Jugendliche kann nur durch einen gesetzlichen Vertreter persönlich erfolgen. Antragsberechtigt ist, wer als Sorgeberechtigter den Aufenthalt der minderjährigen Person bestimmen kann. Besitzen die Eltern ein gemeinsames Sorgerecht, müssen beide Elternteile ihr schrifliches Einverständnis über die Passbeantragung ihres Kindes erteilen (siehe Antragsformular).

Besitzt nur ein Elternteil das alleinige Sorgerecht, ist auch nur deren/dessen schriftliches Einverständnis erforderlich. In diesem Fall ist der Nachweis über das alleinige Sorgerecht, z.B. in Form einer Bescheinigung des Jugendamtes, vorzulegen.

 

Ausweisdokumente

  • Kinderreisepass

Der Kinderreisepass kann für Kinder ab Geburt beantragt werden. Er kann vor Ablauf seiner Gültigkeit jederzeit, hinsichtlich des Passbildes und der Körpergröße und Augenfarbe des Kindes, aktualisiert und/oder verlängert werden. Hierzu ist eine freie Doppelseite im gültigen Kinderreisepass erforderlich. Ein abgelaufener Kinderreisepass darf nicht mehr verlängert werden, eine Neuausstellung ist erforderlich.

Das Gesetz zur Stärkung der Sicherheit im Pass-, Ausweis- und ausländerrechtlichen Dokumentenwesen ist am 11.12.2020 in Kraft getreten. Ab dem 01.01.2021 können Kinderreisepässe und deren Verlängerungen nur noch für die Gültigkeitsdauer von maximal 12 Monaten ausgestellt werden.

 

  • Personalausweis

Der Personalausweis kann für Kinder ab Geburt beantragt werden. Er hat eine Gültigkeit von 6 Jahren und kann nicht aktualisiert oder verlängert werden.

Siehe hierzu Personalausweis

 

  • ŸReisepass

Der Reisepass kann für Kinder ab Geburt beantragt werden. Er hat eine Gültigkeit von 6 Jahren und kann nicht aktualisiert oder verlängert werden.

Siehe hierzu Reisepass

 

Bei Antragstellung:

  • ŸAntragsformular (Einverständnis der Eltern)
  • Identitätsnachweis Kind/Jugendliche/r (bisheriges Ausweisdokument oder Geburtsurkunde)
  • Identitätsnachweis aller gesetzlichen Vertreter (Personalausweis, Reisepass, andere amtliche Lichtbildausweise)
  • ggfl. Nachweis über alleiniges Sorgerecht

 

Bitte beachten Sie:

Bei der Beantragung von Kinderpässen ist darauf zu achten, dass die Lichtbilder bei der Antragstellung aktuell sein müssen. Aktuell bedeutet, dass sie lediglich wenige Wochen alt sein dürfen.

 

  • ggf. Staatsangehörigkeitsnachweis


Bei einer Einbürgerung ist die von der Einbürgerungsstelle ausgestellte Einbürgerungsurkunde vorzulegen.



Bei Abholung:

  • altes Ausweisdokument (zur Entwertung) / vorläufiges Ausweisdokument (zur Vernichtung) 
  • Identitätsnachweis des abholenden gesetzlichen Vertreters

Die Ausweispflicht im Inland besteht erst ab dem 16. Lebensjahr.

Welche Reisedokumente Sie für Ihre Reise benötigen und weitere Reiseinformationen finden Sie unter Reiseinformationen des Auswärtigen Amtes.

  • Kinderreisepass:                         13,00 € (gültig für maximal 12 Monate)
  • Aktualisierung/Verlängerung:         6,00 € (gültig für maximal 12 Monate)

 

  • Personalausweis:                        22,80 € (gültig für 6 Jahre)
  • Reisepass:                                 37,50 € (gültig für 6 Jahre)
  • Vorläufiger Personalausweis:       10,00 € (gültig für max. 3 Monate)
  • Vorläufiger Reisepass:                26,00 € (gültig für max. 1 Jahr)

 

Weitere Gebühren (zuzüglich):

  • Ÿ32,00 € für einen Express-Reisepass
  • 22,00 € für einen 48-Seiten-Reisepass
Ausweis, Pass, Kinderreisepass, Personalausweis, Reisepass, Kinderpass, Kinderausweis https://service.geilenkirchen.de:443/suche/-/vr-bis-detail/dienstleistung/7297/show
Bürgerbüro
Markt 9 52511 Geilenkirchen
Telefon 02451 629-933
Fax 02451 629-929

Herr

Schwalbach

Sachbearbeitung

Bürgerbüro

02451 629-933
buergerbuero@geilenkirchen.de

Frau

Pfeifer

Sachbearbeitung

Bürgerbüro

02451 629-933
buergerbuero@geilenkirchen.de

Frau

Wilms

Sachbearbeitung

Bürgerbüro

02451 629-933
buergerbuero@geilenkirchen.de

Frau

Reichert

Sachbearbeitung

Bürgerbüro

02451 629-933
buergerbuero@geilenkirchen.de