BIS: Suche und Detail

 Fahrgastbeförderung Ersterteilung / Verlängerung

Nur nach vorheriger Terminvereinbarung (online oder telefonisch)

 

Eine erstmalige Fahrgastbeförderung oder die Verlängerung Ihrer bestehenden Fahrgastbeförderung können Sie beim Bürger-Service-Center der Kreisverwaltung Heinsberg oder im Bürgerbüro beantragen. Antragsvordrucke sind erhältlich.

Rechtsgrundlagen

§ 48 Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung

Voraussetzungen

In Geilenkirchen mit alleiniger Wohnung oder Hauptwohnung gemeldet

Unterlagen

  • Identitätsnachweis (z.B. Personalausweis, Reisepass)
  • aktuelles biometrisches Lichtbild gemäß Fotomustertafel des Bundesministeriums des Inneren 
  • aktueller Führerschein
  • Ärztliches Gutachten
  • Gutachten/Zeugnis über das Sehvermögen
  • ggf. Reaktionstestgutachten sowie
  • ggf. Nachweis über die Ausbildung in Erster Hilfe
  • Führungszeugnis (wird bei Antragstellung im Bürgerbüro beantragt)

Kosten

  • 5,10 € für die Antragsannahme
  • ggf. 13,00 € für die Beantragung eines Führungszeugnisses

Bearbeitungsdauer

2-3 Wochen 

Weitere Informationen

Das Mindestalter beträgt 21 Jahre; eine zweijährige Fahrpraxis auf Klasse B ist erforderlich. Für Krankenkraftwagen beträgt das Mindestalter 19 Jahre und eine einjährige Fahrpraxis auf Klasse B ist erforderlich.

Sofern die Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung für Taxen gelten soll, ist im Rahmen einer Prüfung nachzuweisen, dass der Bewerber die Ortskunde für das Gebiet besitzt, in dem Beförderungspflicht besteht.

Der Antragsteller muss die Gewähr dafür bieten, dass er der besonderen Verantwortung bei der Beförderung von Fahrgästen gerecht wird. Aus diesem Grunde ist bei der Antragstellung zugleich ein Führungszeugnis zu beantragen.

Um Onlinedienstleistungen nutzen zu können, ist ein Servicekonto erforderlich.

Zur Anmeldung

Onlinedienstleistung

Um Onlinedienstleistungen nutzen zu können, ist ein Servicekonto erforderlich.

Zuständige Einrichtung

Bürgerbüro
Stadtverwaltung Geilenkirchen
Markt 9
52511 Geilenkirchen
E-Mail: buergerbuero@geilenkirchen.de

Zuständige Kontaktpersonen

Frau Pfeifer: Sachbearbeitung
Tel: 02451 629-933
E-Mail: buergerbuero@geilenkirchen.de
Frau Wilms: Sachbearbeitung
Tel: 02451 629-933
E-Mail: buergerbuero@geilenkirchen.de
Frau Reichmann: Sachbearbeitung
Tel: 02451 629-933
E-Mail: buergerbuero@geilenkirchen.de
Frau Reichert: Sachbearbeitung
Tel: 02451 629-933
E-Mail: buergerbuero@geilenkirchen.de
Fahrgastbeförderung Ersterteilung / Verlängerung

Nur nach vorheriger Terminvereinbarung (online oder telefonisch)

 

Eine erstmalige Fahrgastbeförderung oder die Verlängerung Ihrer bestehenden Fahrgastbeförderung können Sie beim Bürger-Service-Center der Kreisverwaltung Heinsberg oder im Bürgerbüro beantragen. Antragsvordrucke sind erhältlich.

  • Identitätsnachweis (z.B. Personalausweis, Reisepass)
  • aktuelles biometrisches Lichtbild gemäß Fotomustertafel des Bundesministeriums des Inneren 
  • aktueller Führerschein
  • Ärztliches Gutachten
  • Gutachten/Zeugnis über das Sehvermögen
  • ggf. Reaktionstestgutachten sowie
  • ggf. Nachweis über die Ausbildung in Erster Hilfe
  • Führungszeugnis (wird bei Antragstellung im Bürgerbüro beantragt)

Das Mindestalter beträgt 21 Jahre; eine zweijährige Fahrpraxis auf Klasse B ist erforderlich. Für Krankenkraftwagen beträgt das Mindestalter 19 Jahre und eine einjährige Fahrpraxis auf Klasse B ist erforderlich.

Sofern die Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung für Taxen gelten soll, ist im Rahmen einer Prüfung nachzuweisen, dass der Bewerber die Ortskunde für das Gebiet besitzt, in dem Beförderungspflicht besteht.

Der Antragsteller muss die Gewähr dafür bieten, dass er der besonderen Verantwortung bei der Beförderung von Fahrgästen gerecht wird. Aus diesem Grunde ist bei der Antragstellung zugleich ein Führungszeugnis zu beantragen.

  • 5,10 € für die Antragsannahme
  • ggf. 13,00 € für die Beantragung eines Führungszeugnisses
erstmalige Fahrgastbeförderung, Verlängerung Fahrgastbeförderung https://service.geilenkirchen.de:443/suche/-/vr-bis-detail/dienstleistung/9292/show
Bürgerbüro
Markt 9 52511 Geilenkirchen
Telefon 02451 629-933
Fax 02451 629-929

Frau

Pfeifer

Sachbearbeitung

Bürgerbüro

02451 629-933
buergerbuero@geilenkirchen.de

Frau

Wilms

Sachbearbeitung

Bürgerbüro

02451 629-933
buergerbuero@geilenkirchen.de

Frau

Reichmann

Sachbearbeitung

Bürgerbüro

02451 629-933
buergerbuero@geilenkirchen.de

Frau

Reichert

Sachbearbeitung

Bürgerbüro

02451 629-933
buergerbuero@geilenkirchen.de